Guerilla Marketing

Online, Mobile & Crossmedia

Multiplikatoreffekt

Posted by Felix on Mai 10th, 2006

facebook buch - marketing unter freunden: dialog statt plumper werbung

Der Begriff „Multiplikatoreffekt“ stammt aus dem Bereich Crossmedia. Durch das Zusammenspiel von Aktionen in unterschiedlichen Medien wird ein Hebeleffekt erzielt. Dabei ergibt 1 + 1 + 1 = 5. Klingt zu schön um wahr zu sein? Oftmals leider ja… Laut einer Umfrage wünschen sich 81% der Unternehmen eine Wechselwirkung zwischen ihren unterschiedlichen Marketingaktivitäten – aber nur 16% denken, dass sie dieses Ziel bereits erreicht haben. Also Kopf in den Sand stecken? Auf den Multiplikatoreffekt verzichten? Nein! Denn vergangene Projekte und verschiedene Studien haben gezeigt, dass die Auswahl der richtigen Maßnahmen und eine gekonnte Verknüpfung zu dem gewünschten Multiplikatoreffekt führt und eine erhebliche Steigerung der Werbewirkung erzielt. Dabei werden u.a. die Werbeerinnerung, Lerneffekte, intensive Verarbeitung einer Kampagne und Zuordnung zu der umworbenen Marke sowie sonstige Branding-Messgrößen positiv beeinflusst.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.